Willkommen bei den flotten Rottern, engagiert für die Menschen in unserem Viertel!

Der Rott, der Müll und die 33

Das Wetter hätte nicht besser sein können, als am 21.04.2018 der Rotter Bürgerverein zur Wohnumfeld – Reinigung aufrief. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein waren dem Aufruf leider nur 14 Rotterinnen und Rotter gefolgt. Auch sechs Kinder beteiligten sich an der Reinigungsaktion. Die Kinder durchsuchten den Schönebecker Busch nach Müll. Ihre Suche wurde auch belohnt. Leider muss man hier sagen. Es ist unverschämt was einige Zeitgenossen alles nicht in den Mülltonnen entsorgen. Auch die Erwachsenen die einzelne Straßenzüge abgingen kamen mit reichlich Abfall zum Sammelplatz. Besonders viele Flaschen wurden dieses Jahr gefunden und auch die beliebten Hundekotbeutel, die gut gefüllt nicht zum nächsten Mülleimer gebracht werden, sondern in Büsche und Baumscheiben geworfen werden. Am Ende der Aktion waren es 15 gut gefüllte Müllsäcke die zur Abholung bereit standen. Das obligatorische Foto wurde geschossen. Leider sind nicht alle Personen auf dem Bild, einige waren noch - und andere nochmal - unterwegs. Die Kinder waren natürlich schon im Spielplatzhaus, wo ein leckerer Imbiss für alle Teilnehmer bereit stand.

Zum Abschluss noch etwas für die Chronik. Diese Reinigungsaktion wurde am 19.05.1985 zum ersten Mal auf dem Rott durchgeführt. Also sind der RBV und seine Helfer schon 33 Jahre für die Sauberkeit unterwegs. Ich bedanke mich bei allen die in ihrer Freizeit geholfen haben den Rott wieder zu einem glänzenden Viertel zu machen. Mein Dank gilt auch den ESW, die den gesammelten Unrat direkt entsorgt haben und natürlich dem Team vom Spielplatzhaus Schönebeck für die Gastfreundschaft.

Ihr Lothar Bergelt

Spendenübergabe

Das 46. UNICEF- Kinder- und Herbstfest stand wettertechnisch unter keinem guten Stern, so dass in diesem Jahr leider kein Erlös erzielt wurde. Allerdings konnte sich der Rotter Bürgerverein anlässlich des Festes wieder über Spendeneingänge von Mitgliedern sowie Freunden und Gönnern des Vereins freuen. Resultierend aus diesen Zahlungseingängen war der Vorstand in der Lage eine Summe in Höhe von EUR 7.400,00 zu verteilen.

Von UNICEF waren Frau Dr. Kluge, Leiterin der Arbeitsgruppe Wuppertal und Frau Weckelmann anwesend, um die Spende von EUR 6.600,00 zu empfangen. Der Betrag ist je zur Hälfte für die Kindernothilfe in Mexiko und die unter Krieg und Eiseskälte leidenden Kinder in Syrien zu verwenden. 

Die Wuppertaler Tafel wurde vertreten von Herrn Nielsen und dem Kantinenleiter Herr Cherrak, die sich über eine Zuwendung von EUR 500,00 freuten.

Eine Spende über EUR 300,00 konnte Frau Spitzer für die Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirche auf dem Rott überreicht werden. 

Wir danken Frau Lehmann und Herrn Dreibholz für den freundlichen Empfang im Vereinsheim von Victoria Rott, indem der Vorstand des Rotter Bürgervereins zur Spendenübergabe eingeladen hat.

Foto: A. Schwarz

Trimmplatz im Schönebecker Busch

Nach über einem Jahr Vorlaufzeit ist unser Trimmplatz am 10.06.2017 der Öffentlichkeit, im Beisein vieler Rotter und Vertreter vom Hatzfelder und Unterbarmer Bürgerverein, übergeben worden. In gemeinsamer Arbeit des RBV mit dem Ressort der Stadt Wuppertal „Grünflächen und Forsten“ ist ein wunderschöner Trimmplatz entstanden. Den Rotter Bürgern, der Bezirksvertretung Barmen und der Stadtsparkasse sind wir für die finanzielle Unterstützung sehr dankbar. Dieser Platz kann und soll von Jung und Alt genutzt werden. Wir hoffen, dass die Benutzer ihn pfleglich behandeln, damit er viele Jahre den Rottern Freude macht.

Boule-Treff

Mittwochs 17:00 - 19:00 Uhr, bei trockenem Wetter auf dem Boule-Platz auf dem Spielplatz Schönebecker Busch, alle Rotter, die Spass am Boule-Spielen haben, sind herzlich Willkommen!

Betreuter Jugendtreff!

SC Viktoria Rott 89 bietet Montags und Mittwochs von 15 Uhr bis 18 Uhr einen Treffpunkt für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Es gibt Angebote zur Hausaufgabenbetreuung, Kicker, Chillen, Dart und Billard.

Kinder und Jugendliche

klicken Sie auf's Bild
klicken Sie auf's Bild

unsere Tagesfahrt

nach Minden
nach Minden

Jahreshauptversammlung 2017