Jahreshauptversammlungen

2019

Am 28.03.2019 ließen sich 80 Mitglieder und Gäste, in der Rotter Kirche, vom Vorstand über die Vereinsarbeit in den zurückliegenden 12 Monaten informieren und Vorstand und Beirat gaben die für 2019 geplanten Projekte im Stadtteil bekannt.

 

Prof. Dr. Schneidewind referierte zum Thema "Stadtteilorientiertes bürgerschaftliches Engagement – Impulsgeber oder Bremsklotz für

Transformation?"

 

Nach der Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes standen Ergänzungswahlen für den Vorstand und dem Beirat an.

 

Dirk Höller (2.Schriftführer) schied aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand aus. Für ihn wurde Jörg Zeibig einstimmig zum 2. Schriftführer gewählt. Den freien Platz, den Jörg Zeibig im Beirat hinterließ, wurde von Dirk Höller ausgefüllt. Auch er wurde einstimmig gewählt. Herr Ulrich Diederichs schied satzungsgemäß als Kassenprüfer aus. Frau Ina Köster-Hack stellt sich erneut als Kassenprüferin zur Verfügung. Herr Stefan

Lohkamp wurde als weiterer Kassenprüfer einstimmig gewählt.


2017

Am 16.03.2017 ließen sich 88 Mitglieder und Gäste, in der Rotter Kirche, vom Vorstand über die Vereinsarbeit in den zurückliegenden 12 Monaten informieren und Vorstand und Beirat gaben die für 2017 geplanten Projekte im Stadtteil bekannt.

 

Karl-Heinz Emde zieht sich nach 25 Jahren erfolgreicher Arbeit als Vorsitzender des RBV zurück. Die Anwesenden dankten Karl-Heinz Emde mit Applaus und Standing Ovations. Die Mitgliederversammlung ernannte ihn zum Ehrenvorsitzenden.

 

Lothar Bergelt wurde zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt, Jörg Spitzer übernimmt den 2. Vorsitz. Als neue Schriftführerin wurde Iris Beckedahl gewählt.